»Weltenbummler und Meisterdiebe« aus der Taufe gehoben

hoerspiel_eins

Luftschiffe, wilde Verfolgungsjagden auf Zugdächern, auf die Probe gestellte Freundschaften, die Plünderung ägyptischer Königsgräber… das klassische Abenteuer-Genre bietet viele Möglichkeiten. Ganz in der Tradition dieser immer seltener werdenden Abenteuergeschichten erblickt nun »Weltenbummler und Meisterdiebe« das Licht der Welt.

Das fünf-episodige Hörspiel startet seine Produktion in wenigen Wochen. Wenn es im Dezember 2017 erscheint, soll es Euch ein ergreifendes und mitreißendes Hörerlebnis bieten. Dafür ist allerdings noch jede Menge zu tun. Ein Hörspiel gehört zu den aufwendigsten Medienproduktionen der heutigen Zeit – ist es doch wesentlich mehr, als nur ein Hörbuch mit verteilten Rollen. Daher wird diese Webseite Euch vor allem die technischen und künstlerischen Arbeitsschritte, die solch eine Produktion erfordert, näherbringen sowie Euch stets über den Fortschritt auf dem Laufenden halten.

Seit gut zwei Jahren ist »Weltenbummler und Meisterdiebe« nun schon in Planung und seit einem Jahr in Vorproduktion – eigentlich als Abschlussprojekt für ein medienorientiertes Studium. Das Dialogbuch hat gerade die zweite Überarbeitung hinter sich und liegt nun in einer aufnahmefertigen Fassung vor. Die Ausfertigung der Geschichte ist die Grundlage für die Produktion. Sie muss sehr detailliert erfolgen und der Autor muss seine Figuren möglichst detailliert kreieren und auch genauestens kennen; ebenso ist die Beziehung aller Figuren untereinander äußerst wichtig, gilt es doch, dass sich alle Charaktere nachvollziehbar und natürlich verhalten. Der Autor hat in diesem Bereich schon Erfahrung gesammelt, aber die Niederschrift hat dennoch fast ein Jahr in Anspruch genommen.

Ebenso wichtig wie die Story sind die einzelnen Sprecher, die ja das Ganze zum Leben erwecken. Für einige Rollen wird es in ca. drei Wochen ein Vorsprechen geben, welches aber noch in einer separaten Nachricht in etwa einer Woche auf dieser Seite beworben wird. Ein Großteil der Rollen wird voraussichtlich mit bekannten Sprechern aus Funk und Fernsehen besetzt.

Doch um die Lebendigkeit des Hörspiels zu erreichen wird noch eine Vielzahl an weiterem Material benötigt. Ganz wichtig ist auch hier die Musik – ähnlich wie im Film erschließt sie weitere Ebenen und erzählt ihre eigene Geschichte. Im Fall von »Weltenbummler und Meisterdiebe« entsteht ein maßgeschneiderter Soundtrack, der das komplette Hörspiel einrahmt. Dieser erfordert neben der Komposition und dem Arrangement auch noch die Aufnahme mit den Musikern, sowie die Mischung und das Mastering. Auch eine realistische und lebendige Geräuschkulisse soll Euch beim Hören begleiten und Euch somit komplett in die Welt dieser Produktion hineinziehen.

Demnächst werden immer viele Nachrichten über die einzelnen Produktionsschritte geteilt. Es bleibt also spannend – daher lohnt sich der regelmäßige Blick auf diese Seite. Bis dahin eine schöne Zeit,

 

Euer Stefan